Fischerprüfung Online Trainer

ein Service des Oö. Landessfischereiverbands
Frage 1: Welcher Bereich eines Sees ist für viele Fischarten von besonderer Bedeutung?
Frage 2: Welche Auswirkung hat eine Abwasserbelastung auf Fische?
Frage 3: Welche Fischart hat brustständige Bauchflossen?
Frage 4: Die Larve (Glochidie) der Flussperlmuschel lebt auf welchem Körperteil des Fisches?
Frage 5: Was versteht man unter Anschlag oder Anhieb?
Frage 6: Gilt eine einfach eingezäunte Viehweide als eingefriedetes Grundstück?
Frage 7: Was ist beim Zurücksetzen eines untermaßigen Fisches zu beachten?
Frage 8: Was sind die Voraussetzungen für die Ausübung des Fischfangs?
Frage 9: Welches Merkmal ist für den Seesaibling charakteristisch?
Frage 10: Warum werden in vielen Gewässern Fische besetzt?
Frage 11: Was ist bei der Schwimmermontage zu beachten?
Frage 12: Ist für Lizenznehmer die Verwendung von Netzen, Legschnüren und Fischreusen erlaubt?
Frage 13: Welche Fischart ist eine typische Leitfischart in der Forellenregion?
Frage 14: Wie ist die Angel zu beaufsichtigen?
Frage 15: Die Krebspest wird hervorgerufen durch?
Frage 16: Wo sind in Oberösterreich die Schonzeiten und Brittelmaße für heimische Wassertiere festgelegt?
Frage 17: Warum gibt es bei Fischen ein gesetzlich festgelegtes Brittelmaß (Mindestfangmaß)?
Frage 18: Wie kann sich eine Uferbegradigung (Längsverlauf) auf den Fischbestand eines Fließgewässers auswirken?
Frage 19: Wozu dient die Rolle?
Frage 20: Welche Fischart ist nicht heimisch?
Frage 21: Was ist der wichtigste Lebensraum für Kleinlebewesen in einem Fließgewässer?
Frage 22: Zu welcher Familie gehört die Karausche?
Frage 23: Welche Funktion hat die Schwimmblase?
Frage 24: Gibt es für die Regenbogenforelle ein vorgeschriebenes Brittelmaß?
Frage 25: Welche Schuppenarten gibt es?
Frage 26: Was bezeichnet man als Laichausschlag?
Frage 27: Wie vermeidet man, dass ein Hecht mit seinen scharfen Zähnen die Hauptschnur durchtrennt?