Fischerprüfung Online Trainer

ein Service des Oö. Landessfischereiverbands
Frage 1: Welche Fischarten haben die gleiche Schonzeit?
Frage 2: Wie soll ein Schnurknoten beschaffen sein?
Frage 3: Was bezeichnet man als tierisches Plankton (Zooplankton)?
Frage 4: Welche Fischarten sind ganzjährig geschont?
Frage 5: Was bezeichnet man als Laichausschlag?
Frage 6: Kann zum Fliegenfischen jede Schnurart verwendet werden?
Frage 7: Wonach soll die Auswahl der Schnur erfolgen?
Frage 8: In welche Güteklassen werden unsere Gewässer eingeteilt?
Frage 9: Worauf muss beim Drill eines Fisches geachtet werden?
Frage 10: Wie werden männliche Fische genannt?
Frage 11: Was sind Barteln?
Frage 12: Wie viele Barteln hat der Wels (Waller)?
Frage 13: Welche Fischarten leben hauptsächlich in der Brachsenregion?
Frage 14: Dürfen Kinder unter 12 Jahren angeln?
Frage 15: Wie viel Nahrung vertilgt ein Gänsesäger pro Jahr?
Frage 16: Welche Fische rauben hauptsächlich nachts?
Frage 17: Welche Schuppenart kommt bei unseren heimischen Fischen am häufigsten vor?
Frage 18: Darf eine Barbe mit einer Länge von 35 cm im Juli entnommen werden?
Frage 19: Welche Insektenlarven leben im Wasser und stellen eine wichtige Fischnahrung dar?
Frage 20: Welche Tiere gehören laut Oö. Fischereigesetz zu den Wassertieren?
Frage 21: Welches Merkmal ist für den Bachsaibling charakteristisch?
Frage 22: Welche Körperformen gibt es unter anderem bei Fischen?
Frage 23: Wo darf der Fischfang keinesfalls ausgeübt werden?
Frage 24: In welcher Zone eines Sees leben die meisten Fischarten?
Frage 25: Ist die Gültigkeit der oberösterreichischen Fischerkarte befristet?
Frage 26: Wodurch kommt es in Seen zu einer Temperaturschichtung?
Frage 27: Wie heißen die amtlichen Legitimationen zum Fischen?