Fischerprüfung Online Trainer

ein Service des Oö. Landessfischereiverbands
Frage 1: Was ist eine Stipprute?
Frage 2: Zum pflanzlichen Plankton (Phytoplankton) zählen/zählt?
Frage 3: Darf eine Angel ohne Beisein des Fischers ausgelegt sein?
Frage 4: Wie werden weibliche Fische genannt?
Frage 5: Wie viele Gewässergüteklassen gibt es in Oberösterreich?
Frage 6: Was sind Barteln?
Frage 7: Wodurch kommt es in Seen zu einer Temperaturschichtung?
Frage 8: Wo darf der Fischfang keinesfalls ausgeübt werden?
Frage 9: Beim Fang welcher Fischart ist die Kombination "Wobbler mit Stahlvorfach" notwendig?
Frage 10: Ab welchem Alter darf der Fischfang selbstständig ausgeübt werden?
Frage 11: Woran lassen sich Zingel und Streber eindeutig unterscheiden?
Frage 12: Wovon hängt der Sauerstoffgehalt in einem Gewässer vor allem ab?
Frage 13: Welche Schuppenart kommt bei unseren heimischen Fischen am häufigsten vor?
Frage 14: Dürfen Angler eingefriedete Ufergrundstücke betreten?
Frage 15: Welche Krebsarten gelten in Oberösterreich als heimisch (autochthon)?
Frage 16: Was versteht man unter einem Streamer?
Frage 17: Zu welcher Familie gehört die Elritze/Pfrille?
Frage 18: Welche Fischarten sind ganzjährig geschont?
Frage 19: Welche Wassertiere unterliegen neben den eigentlichen Fischen noch dem Fischereigesetz bzw. dessen Verordnungen?
Frage 20: Wozu dienen Fischaufstiegshilfen?
Frage 21: Welcher Einfachhaken ist am größten?
Frage 22: Welche Schonzeit und welches Brittelmaß hat der Hecht?
Frage 23: Sind Fische stressanfällig?
Frage 24: Welche Bedeutung haben Überwasserpflanzen für ein Gewässer?
Frage 25: Welche Fischarten sind vorwiegend in der Forellenregion anzutreffen?
Frage 26: Welche der folgenden Fischarten haben keinen Magen?
Frage 27: Welche Fischart hat sehr kleine, länglichovale Rundschuppen?