Fischerprüfung Online Trainer

ein Service des Oö. Landessfischereiverbands
Frage 1: Welche Aufgabe hat der Schwimmer (Stoppel)?
Frage 2: Dürfen Uferbegleitwege befahren werden?
Frage 3: Welche Fischart hat eine Schonzeit vom 16. Februar bis 31. Mai und ein Brittelmaß von 85 cm?
Frage 4: Welche der Fische fressenden Vogelart kann aufgrund ihres Ernährungsverhaltens den Fischbestand in Fließgewässern nachhaltig reduzieren?
Frage 5: Wo darf der Fischfang keinesfalls ausgeübt werden?
Frage 6: Worüber gibt das Säurebindungsvermögen (SBV) Auskunft?
Frage 7: Woran erkennt man einen männlichen Krebs?
Frage 8: Welcher Einfachhaken ist am größten?
Frage 9: Können Fische Stress empfinden?
Frage 10: Wie ist vorzugehen, wenn Fische mit tief sitzendem Haken gelandet werden?
Frage 11: Darf ein Zander mit 38 cm im November entnommen werden?
Frage 12: Warum ist die lichtdurchflutete Zone eines Sees sehr wichtig?
Frage 13: Zu welcher Maulform sind die Fischarten richtig zugeordnet?
Frage 14: Welche Krebsart ist nicht heimisch?
Frage 15: Was bezeichnet man als tierisches Plankton (Zooplankton)?
Frage 16: In welche Güteklassen werden unsere Gewässer eingeteilt?
Frage 17: Welche verbotenen Fangmittel gibt es?
Frage 18: Welche Fische haben Kammschuppen?
Frage 19: Warum sollen Fische nicht mit trockenen Händen angefasst werden?
Frage 20: Welche Fischart ist besonders nachtaktiv?
Frage 21: Zu welcher Familie gehört die Barbe?
Frage 22: Was bezeichnet man als Laichausschlag?
Frage 23: Welche Bedeutung hat die Wassertemperatur für Wassertiere?
Frage 24: Welche Fischarten sind Winterlaicher?
Frage 25: Welche Bedeutung haben Unterwasserpflanzen für ein Gewässer?
Frage 26: Was ist eine Kapselrolle?
Frage 27: Wo darf ein Lizenznehmer ungehindert die Fischerei ausüben?